Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Ford Edge erneuert
Autoszene 12/2018Wegweiser...
Porsche 911 Modell 992 ab 2019
Rallye-F-Type zum Jubiläum
Mercedes-Benz GLC F-Cell
BMW Z4 2019 wird größer
Audi R8 V10 Quattro
Kein Karl und Adam bei Opel mehr
Highlights vom Autosalon ParisVideo im Artikel!
Ferrari V12 in Paris
mehr...








Advent.at Magazin 2018


Aktuelle Highlights

Autobahnbignette 2019



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
31.03.2003 (Archiv)

Kur für das Auto ist angesagt

Nun ist es wieder Zeit für eine Rund-um-Reinigung, um den Lack, der im Winter von Schnee, Salz und Eis in Mitleidenschaft gezogen worden ist, wieder auf Hochglanz zu bringen.

Jedes Auto braucht Pflege und Schutz vor Umwelteinflüssen, die täglich auf den Autolack einwirken. Stumpfen Lacken rückt man am besten mit Poliermittel und Lackreinigern zu Leibe, bei gut erhaltenen Lacken reicht es, eine Versiegelung mit Hartwachs vorzunehmen. Kleine Schrammen und Kratzer sollten so rasch wie möglich ausgebessert werden, um einer größeren Glasreparatur und Rostschäden vorzubeugen. Ist der Lack ab eignen sich am besten Lacktupfer um das Loch auszufüllen. Vorher muss der Untergrund gründlich gereinigt werden. Auch Rost, der sich ansatzweise gebildet hat, gehört sorgfältig entfernt.

Wichtig ist es den Unterboden sowie den Motorraum wieder auf Vordermann zu bringen. Dabei sollten verbliebene Salzreste entfernt werden, um Rostschäden vorzubeugen. Allerdings erst, wenn die Straßen frei von Salz und Rollsplitt sind. Die Motorwäsche gehört unbedingt in die Hände eines Fachmannes. Wer selbst zum Hochdruckreiniger greift, kann schwere Schäden an der Elektronik verursachen.

Wegen ölhaltiger Schmutzrückstände ist die Motorwäsche bei den meisten Waschplätzen verboten. Der geeignete Platz für eine gründliche Frühjahrskur ist sowieso nicht die Straße vor der Haustüre. In der Waschstraße und auf Waschplätzen ist eine Verunreinigung des Grundwassers durch die Wasseraufbereitung ausgeschlossen. Bei den meisten Tankstellen kann ebenfalls eine Handwäsche durchgeführt werden.

Für einen Reifenwechsel ist es jetzt allerdings noch zu früh. Mit der Sommerbereifung sollte man noch bis zu Ostern abwarten. Denn in den Nächten können die Temperaturen noch unter die Frostgrenze fallen.

Quelle: ÖAMTC | www

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Archiv



 

 

  Sponsoren, Partner:
  


AutoSzene Magazin


VieCC 2018 Wien


BMW X7 2018


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live

Aktuell aus den Magazinen:
 Facebook startet Watch Youtube-Mitbewerber von Facebook
 Weihnachts-Magazin Das neue Advent.At-Heft ist da!
 Cebit abgesagt Keine IT-Messe in Hannover mehr
 Anrainerparken für Unternehmen Wien ändert Kurzparkregeln im Dezember
 Vignette 2019 Alle Infos und Aktionen zur Autobahnvignette

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at