Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Audi TTS mit 306 PS
Hyundai Tucson erneuert
Opel X erfolgreich
Audi A4 2019 gezeigt
Mercedes erneuert die C-Klasse
Porsche Mission E wird Taycan
Opencars Kleinhaugsdorf 2018: Fotos!Fotoserie im Artikel!
Cabrio und Sportwagentreffen 2018
Neue Mercedes G-Klasse aus Graz
Golf GTI TCRWegweiser...
mehr...









Aktuelle Highlights

McLaren 600 LT



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
11.11.2002 (Archiv)

EU-Erweiterung: Infrastruktur noch nicht EU-Niveau

Die EU-Beitrittskandidaten haben massive Infrastrukturprobleme, Verkehrsnetze, IT- und Telekomausbau hinken den rasch wachsenden Anforderungen weit hinterher.

Das war der einhellige Tenor auf einer Podiumsdiskussion, die Donnerstagabend von Industriemagazin und pressetext.austria im mit über 400 Besuchern überfüllten Haus der Industrie in Wien veranstaltet wurde. Doch nicht nur die zentraleuropäischen Nachbarstaaten stehen vor Problemen. Dem Osten Österreichs droht nach der Erweiterung der totale Verkehrskollaps.

Noch immer gibt es keine ausgebauten Verkehrswege nach Prag, Brünn oder Bratislava. Auch die Bahnverbindungen zu Österreichs östlichen Nachbarn sind für den erweiterten EU-Binnenmarkt nicht ausreichend vorbereitet. 'In den CEE-Staaten wurden vor der Wende 80 Prozent der Gütertransportes über die Schiene abgewickelt. Derzeit findet eine massive Verlagerung von der Schiene auf die Straße statt', meinte Elmar Wieland, Vorstandsvorsitzender der Schenker & Co AG Österreich. Wieland rechnet, dass in einigen Jahren ähnliche Verhältnisse wie in der EU herrschen werden. 'Bei uns werden 85 Prozent aller Güter auf der Straße transportiert.'

Paul Lendvai, Osteuropaexperte des ORF, sieht hier große Versäumnisse Österreichs. Erst jetzt würden konkrete Pläne zum Ausbau der Verkehrswege nach Tschechien und in die Slowakei erstellt. 'Die Infrastruktur für alle Arten von Transport in diesen Staaten ist ungenügend', ergänzte Wieland.

Auch im Bereich Telekom und IT ist der Nachholbedarf groß. 'Neue Technologien entwickeln sich in diesen Ländern extrem schnell. Handys haben bereits eine ähnlich hohe Verbreitungsrate wie im Westen. Doch bei der Grundversorgung in den Festnetzen gibt es großen Handlungsbedarf', meinte Rudolf Kemler, CEO Eastern & Middle Europe bei T-Systems International. Die Anzahl an Festnetzanschlüssen – und damit die Verbreitung von Internet – ist in den CEE-Staaten nach wie vor sehr gering. In Slowenien, dem Musterschüler der Beitrittskandidaten, kommen auf 1000 Einwohner nur 386 Anschlüsse. Das Land ist damit jedoch Spitzenreiter in Zentral- und Osteuropa.

Quelle: Pressetext Austria | www

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Osteuropa im Visir von China und Indien
Schwellenländer wie China und Indien haben Ost- und Zentraleuropa für sich entdeckt. Noch vor zehn Jahren...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Archiv



 

 

  Sponsoren, Partner:
  


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2

Aktuell aus den Magazinen:
 Sex-Abzocke in Instagram Investigative Leistung oder Selbstjustiz gegen Beichtstuhl
 Leistungsschutzrecht kommt so nicht EU-Parlament stimmt gegen Urheberrechtsreform
 Teure Google Maps Wer Landkarten auf Websites einsetzt, muss zahlen.
 IGTV statt Youtube Videos im Hochformat produzieren...
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at