Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Audi TTS mit 306 PS
Hyundai Tucson erneuert
Opel X erfolgreich
Audi A4 2019 gezeigt
Mercedes erneuert die C-Klasse
Porsche Mission E wird Taycan
Opencars Kleinhaugsdorf 2018: Fotos!Fotoserie im Artikel!
Cabrio und Sportwagentreffen 2018
Neue Mercedes G-Klasse aus Graz
Golf GTI TCRWegweiser...
mehr...









Aktuelle Highlights

McLaren 600 LT



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
04.11.2002 (Archiv)

Bi-Xenon-Scheinwerfer lenken mit

Opel präsentiert mit Adaptive Forward Lighting (AFL) eine wegweisende Scheinwerfer-Technologie mit einem deutlichen Plus an aktiver Sicherheit.

Schon im nächsten Jahr will Opel das gemeisam mit Hella entwickelte AFL-System, das erstmals mitlenkende Bi-Xenon-Scheinwerfer mit einem 90-Grad-Abbiegelicht für Kreuzungen und enge Biegungen kombiniert, im Opel Vectra und im neuen Signum zum Einsatz bringen. Das neue Adaptive Forward Lighting-System von Opel bietet eigenen Angaben zufolge gegenüber herkömmlichen Scheinwerfern folgende Zusatzfunktionen:

Kurvenlicht: Die mitschwenkenden Frontscheinwerfer strahlen mit einem Winkel von bis zu +/- 15 Grad in die Kurve, abhängig vom Lenkwinkel und der Geschwindigkeit. Kurven sollen damit um bis zu 90 Prozent besser ausgeleuchtet werden.

Abbiegelicht: Kreuzungen und enge Biegungen sollen mit Hilfe eines zusätzlichen Reflektors, abhängig von Blinker- und Lenkradstellung sowie Geschwindigkeit, weitwinklig ausgeleuchtet werden. Die Ausleuchtung soll damit bis annähernd 90 Grad und circa 30 Meter weit seitlich zur Fahrtrichtung erfolgen. Das Abbiegelicht wird nur bei Fahrsituationen bis etwa 50 km/h aktiviert; ein Spurwechsel auf der Autobahn bleibt zum Beispiel unbeeinflusst.

Fernlicht: Die Bi-Xenon-Technologie mit nur einer einzigen Xenonlampe pro Scheinwerfer soll sich beim Aufblenden durch eine extrem starke Leuchtkraft auszeichnen. Für die Umschaltung von Abblend- auf Fernlicht sorgt eine bewegliche Blende im Strahlengang. Neben einem besonders intensiven und hellen Fernlicht sorgt soll sich das neue Lichtsystem durch die gleichbleibende Lichtfarbe beim Auf- und Abblenden auszeichnen.

Voraussetzung für die Einführung der AFL-Technik ist allerdings noch eine Änderung der bestehenden ECE-Regelungen (Economic Commission for Europe): Bisher ist beispielsweise nur ein bewegliches Fernlicht, nicht aber das Mitschwenken des asymmetrischen Abblendlichts erlaubt. Die entsprechende Anpassung der Vorschriften wird für Anfang 2003 erwartet.

Quelle: ÖAMTC | www

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Archiv



 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Opel...

 

  Sponsoren, Partner:
  


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2

Aktuell aus den Magazinen:
 Sex-Abzocke in Instagram Investigative Leistung oder Selbstjustiz gegen Beichtstuhl
 Leistungsschutzrecht kommt so nicht EU-Parlament stimmt gegen Urheberrechtsreform
 Teure Google Maps Wer Landkarten auf Websites einsetzt, muss zahlen.
 IGTV statt Youtube Videos im Hochformat produzieren...
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at