Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Kein Karl und Adam bei Opel mehr
Highlights vom Autosalon ParisVideo im Artikel!
Ferrari V12 in Paris
Winterreifentest 2018
BMW Z4 2019
Lexus UX 250h
Toyota kommt wieder mit Corolla
Video: Motorkino 2018Video im Artikel!
Fotos: Motorkino 2018Fotoserie im Artikel!
Skoda Fabia erneuert
mehr...









Aktuelle Highlights

Freudenau Motornights



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
09.10.2002 (Archiv)

Ford Fusion

Neues Kleinwagenmodell mit stattlichen Abmessungen.

Mit dem neuen Kleinwagen Fusion will der Automobilhersteller Ford nach eigenen Angaben die Solidität, Robustheit und das Erscheinungsbild eines leichten Geländewagens mit dem praktischen Nutzwert eines MAV (Multi Activity Vehicle) und der Dynamik und Agilität eines Kleinwagens verbinden.





Mit dem Fusion präsentiert Ford nach dem Fiesta einen weiteren neuen Vertreter in der Kleinwagenklasse, der mit stattlichen Außenmaßen (4.018 mm Länge/1.720 mm Breite/1.529 mm Höhe) und großzügigem Innenraum die standardmäßige Kleinwagendimension übertreffen will. Der Fusion wird wahlweise mit einem 50 kW (68 PS) starken Common Rail-Turbodieselmotor, einem 16V-Benzin-Motor mit 1,4 Liter und 59 kW (80 PS) oder einem 74 kW (100 PS) starken 1,6 Liter-Motor angeboten.

Auch das Thema Sicherheit wird beim neuen Fusion groß geschrieben: Dazu zählt unter anderem das so genannte „Intelligent Protection System“ mit sensorisch gesteuerter, von der Aufprallhärte abhängiger, Zweistufen-Frontairbag-Auslösung, die eine Vielzahl möglicher Crash-Konstellationen abdecken soll. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Sonderausstattungen, wie Seitenairbags auf Fahrer- und Beifahrerseite und Kopfairbags für beide Sitzreihen, die die gesamte Länge des Innenraums zwischen A- und C-Säule abdecken sollen.





Die Markteinführung in Österreich ist noch im Oktober dieses Jahres vorgesehen, der Einstiegspreis für den Fusion Ambiente mit dem 1,4-Liter-16V-Motor, 59 kW (80 PS) liegt bei 15.587 €uro.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Archiv



 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Ford...

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW X7 2018


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum

Aktuell aus den Magazinen:
 Neuheiten am HR-Summit Employer Branding und Gesundheit für Mitarbeiter
 Böse Worte Gratis-Zeitungen einigen sich (un)freundlich
 Chancen bei Bewerbung steigern Geprüfte Mustervorlagen für Bewerber
 Innovationsförderung Google zahlt für kritische Medien. Sic.
 Winterreifen im Vergleich Der Test der Clubs 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at