Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Audi TTS mit 306 PS
Hyundai Tucson erneuert
Opel X erfolgreich
Audi A4 2019 gezeigt
Mercedes erneuert die C-Klasse
Porsche Mission E wird Taycan
Opencars Kleinhaugsdorf 2018: Fotos!Fotoserie im Artikel!
Cabrio und Sportwagentreffen 2018
Neue Mercedes G-Klasse aus Graz
Golf GTI TCRWegweiser...
mehr...









Aktuelle Highlights

McLaren 600 LT



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
20.09.2002 (Archiv)

Niederösterreich spart Sprit

Unter dem Motto 'Ich fahre spritsparend' startet das Land Niederösterreich eine Initiative zur Einsparung von Treibstoff und des damit in direktem Zusammenhang stehenden Treibhausgases CO2.

Mit dieser Aktion werden landesweit ca. 20 Millionen Liter Treibstoff und somit 50.000 Tonnen CO2 eingespart werden. In einem Wettbewerb wird darüber hinaus der spritsparendste Autofahrer Niederösterreichs ermittelt.

'Für viele Niederösterreicher ist das Auto ein unverzichtbares Verkehrs- bzw. Transportmittel. Auch diese Fahrer können aber - durch einen treibstoffsparenden Fahrstil - einen beträchtlichen Beitrag zur Schadstoffreduktion leisten', beschreibt Umwelt-Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka das Ziel der Aktion. Ein Fahrer, der sich an die Grundsätze des ökonomischen Fahrens hält, kann gut 20 Prozent Treibstoff einsparen oder mit der gleichen Spritmenge pro Jahr um ca. 2000 Kilometer weiter fahren als mit dem unüberlegten Gasfuß.'

Die NÖ-Initiative 'Ich fahre spritsparend' gibt aber nicht nur gute Tipps für die Fahrpraxis, sondern will dem spritsparenden Fahrstil außerdem zu einem besonders attraktiven Image verhelfen und zu einer ökonomischen Fahrweise motivieren.

Neben den Informationsbroschüren und Autoaufklebern, die in den Gemeindeämtern, Fahrschulen und bei allen OMV-Tankstellen gratis erhältlich sind, steht ein Spritspar-Wettbewerb im Mittelpunkt der Initiative. An zwei Wochenenden (4. und 5., 11. und 12. Oktober) werden insgesamt 200 Teilnehmer mit vier Fahrzeugen um 'die Wette spritsparen'. Niederösterreichs sparsamster Fahrer gewinnt als ersten Preis einen Smart. 'Ökonomisches Fahren ist nicht nur ein Gewinn für die Umwelt, sondern auch für die Sicherheit und nicht zuletzt auch für die Geldbörse jedes einzelnen Fahrers', so Sobotka abschließend.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Archiv



 

 

  Sponsoren, Partner:
  


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2

Aktuell aus den Magazinen:
 Sex-Abzocke in Instagram Investigative Leistung oder Selbstjustiz gegen Beichtstuhl
 Leistungsschutzrecht kommt so nicht EU-Parlament stimmt gegen Urheberrechtsreform
 Teure Google Maps Wer Landkarten auf Websites einsetzt, muss zahlen.
 IGTV statt Youtube Videos im Hochformat produzieren...
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at