Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Ford Edge erneuert
Autoszene 12/2018Wegweiser...
Porsche 911 Modell 992 ab 2019
Rallye-F-Type zum Jubiläum
Mercedes-Benz GLC F-Cell
BMW Z4 2019 wird größer
Audi R8 V10 Quattro
Kein Karl und Adam bei Opel mehr
Highlights vom Autosalon ParisVideo im Artikel!
Ferrari V12 in Paris
mehr...








Advent.at Magazin 2018


Aktuelle Highlights

Autobahnbignette 2019



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
05.09.2002 (Archiv)

Lärmschutz auf Autobahnen wird verbessert

Nachdem die heurigen Arbeiten an den Großbaustellen auf den Autobahnen bereits in der Endphase sind, werden nun zahlreiche Lärmschutzmaßnahmen entlang der Autobahnen durchgeführt.

Insgesamt werden 1,2 Millionen Euro investiert. 'Lärmschutzmaßnahmen werden zum Schutz und zum Wohl der Bevölkerung durchgeführt', betont Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll. Durch das steigende Verkehrsaufkommen müsse auch mehr in die Lebensqualität investiert werden.

Nach Fertigstellung einer Lärmschutzwand auf der A 1 zwischen Steinhäusl und Neulengbach haben bereits die Arbeiten für einen rund 400 Meter langen Lärmschutz auf der Richtungsfahrbahn Salzburg begonnen. Der vier Meter hohe Damm soll vor allem die Anrainer der Altlengbacher Auhofstraße und Grossenbergstraße vor dem Autobahnlärm schützen. Der Lärmschutz soll vor Wintereinbruch fertig sein.

Verbessert wird auch der Lärmschutz auf der A 21 bei Brunn am Gebirge-Sterzgasse. Hier wird in einigen Wochen auf der Richtungsfahrbahn Wien begonnen, die bestehende Wand auf bis zu 5,50 Meter zu erhöhen und auf 450 Metern zu verlängern.

Auf der A 2 bei Schwarzau am Steinfeld wird Mitte September mit den Bauarbeiten für eine neue Lärmschutzwand begonnen. Richtung Wien wird auf einer Länge von 1.400 Metern eine 3 Meter hohe Wand installiert, die bis Mitte Oktober fertig sein soll. Zwischen den Anschlussstellen Grimmenstein und Edlitz wird die bestehende Wand an der A 2 auf 4 Meter erhöht und verlängert. Richtung Wien wird die Wand 650 Meter, Richtung Graz 900 Meter lang. Dadurch wird der Ortsteil Hütten vom Verkehrslärm entlastet. Die Arbeiten sollen bis November abgeschlossen sein.

Der Lärmschutz im Bereich St.Pölten ist bereits großteils fertig, der Damm zum Schutz der Waldsiedlung zur Gänze geschüttet. Bis November soll die Generalerneuerung abgeschlossen sein. Weitgehend fertig ist auch der Lärmschutz an der A 1 bei Melk.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Archiv



 

 

  Sponsoren, Partner:
  


AutoSzene Magazin


VieCC 2018 Wien


BMW X7 2018


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live

Aktuell aus den Magazinen:
 Facebook startet Watch Youtube-Mitbewerber von Facebook
 Weihnachts-Magazin Das neue Advent.At-Heft ist da!
 Cebit abgesagt Keine IT-Messe in Hannover mehr
 Anrainerparken für Unternehmen Wien ändert Kurzparkregeln im Dezember
 Vignette 2019 Alle Infos und Aktionen zur Autobahnvignette

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at