Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Was ist mein Auto noch wert?Wegweiser...
Friedrich Motorsport-Auspuff via Konfigurator
KFC stoppt selbstfahrende Autos
Schutz gegen Keyless-Autodiebe
Autonome Autos
Neu für Autofahrer 2018
Digitale Autobahnvignette 2018
Winterreifenpflicht ab NovemberWegweiser...
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Passat Alltrack



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Tipps und Service
19.08.2002 (Archiv)

Auto unter Wasser!

Regen und nasse Straßen stellen heute für Autos keine große Herausforderung dar. Was aber wenn bei Überschwemmungen oder Wassereinbruch in Garagen das Auto plötzlich knietief im Wasser steht.

Wie Sie erkennen können ob das Fahrzeug in die Werkstatt muss.

  • Steht das Wasser noch unterhalb der Felgenmitte sind in der Regel keine Funktionsprobleme zu erwarten, da alle beweglichen Teile, so wie die elektrischen Installationen noch über der Wasserlinie liegen. Nur die Traggelenke und Spurstangengelenke sollten neu abgeschmiert werden, so dies möglich ist.
  • Erst wenn die Wasserlinie über der Radmitte liegt wird es kritisch. Die zwar abgedichteten Radlager und Antriebswellen liegen nun unter der Wasserlinie. Wenn das Fahrzeug mehrere Stunden diesen Bedingungen ausgesetzt ist, dringt Wasser in die Lager und Gelenke ein und verbleibt auch dort nach Absinken des Wasserspiegels. Auch in den Auspuff dringt Wasser ein und kann für Korrosion sorgen.
  • Steigt der Wasserspiegel über die Türunterkante dringt Wasser in den Innenraum und auch in die Hohlräume der Karosserie. Weiter unten liegende Teile der Elektrik können nun auch Schaden nehmen. Ein Werkstattaufenthalt ist nun unausweichlich. Ein Starten des Motors sollte aber noch möglich sein, wenn der Wasserspiegel wieder gesunken ist.
  • Ist die Motorhaube unter der Wasserlinie, dringt auch Wasser in den Ansaugtrakt des Motors und über den Auspuff bis zu den Auslassventilen. Ein Starten des Motors, so überhaupt der Starter noch funktioniert muss auch nach Sinken des Wasserniveaus unterlassen werden, da der Motor durch das angesaugte Wasser durch einen „Wasserschlag“ zerstört wird. Fahrzeuge die mehrere Stunden so tief im Wasser gestanden sind, müssen anschließend gründlich in einer Fachwerkstatt trockengelegt werden. Bei Fahrzeugen älteren Datums kommen die Reparaturkosten einem Totalschaden gleich.


Für alle Fälle gilt je kürzer die Zeit in der das Fahrzeug dem Wasser ausgesetzt ist, je weniger Schaden ist zu erwarten. Aus Sicherheitsgründen sollte das Auto jedenfalls erst in die Werkstatt geschleppt werden, da Startversuche oder die Fahrt aus eigener Kraft einen noch größeren Schaden durch Verschleiß herbeiführen können.

Fahrzeuge selbst aus überschwemmten Gebieten zu entfernen sollte unbedingt unterlassen werden. In starken Strömungen wird das gesamte Fahrzeug oft fortgerissen. Ohne Unterstützung der Feuerwehr wären Bergungsversuche lebensgefährlich.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Sandy und das Web
Der riesige Sturm Sandy, der die USA in Atem hält, hinterlässt seine Spuren auch im Netz. Durch Stromausf...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 

 

  Sponsoren, Partner:
  


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at