Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Hyundai Tucson erneuert
Opel X erfolgreich
Audi A4 2019 gezeigt
Mercedes erneuert die C-Klasse
Porsche Mission E wird Taycan
Opencars Kleinhaugsdorf 2018: Fotos!Fotoserie im Artikel!
Cabrio und Sportwagentreffen 2018
Neue Mercedes G-Klasse aus Graz
Golf GTI TCRWegweiser...
E-VW: Neo ab 2019
mehr...









Aktuelle Highlights

McLaren 600 LT



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
11.07.2002 (Archiv)

BMW Group mit 18% Absatzplus

Die BMW Group hat im ersten Halbjahr ihren Absatz gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 18,2% auf 543.742 Automobile (Vj.: 459.835) gesteigert.

Im Monat Juni stieg die Zahl der Auslieferungen um 16,1% auf 94.420 Einheiten (Vj.: 81.337). Zum Erfolg beigetragen haben die Marke BMW ebenso wie MINI. Bis zur Jahresmitte konnten 481.330 Automobile der Marke BMW an Kunden ausgeliefert werden. Das sind 4,7 % mehr als im Vorjahr (459.835).

Trotz des schwierigen Marktumfeldes und eines hohen Basiseffekts ist die Marke BMW weltweit auch im Juni um 1,1% auf 82.186 Auslieferungen (Vj.: 81.322) gestiegen. Insgesamt konnte die Marke BMW damit in allen wichtigen Regionen ihren Marktanteil erhöhen. Der Weltmarktanteil beläuft sich auf Basis der vorliegenden Zahlen per Juni auf 2,1% (Vj.: 2,0%). Die im Juli letzten Jahres eingeführte Marke MINI schließt das erste Halbjahr mit 62.412 abgesetzten Fahrzeugen ab.

Das Segment Motorräder ist im ersten Halbjahr um 4,5% auf 58.432 Einheiten (Vj.: 55.937) gewachsen. Zum weiteren Verlauf des Jahres 2002 sagte Dr. Helmut Panke, Vorsitzender des Vorstands der BMW AG, am Dienstag auf einem Pressegespräch in München: 'Wir gehen auch für das gesamte Geschäftsjahr von einem Anstieg des Absatzes auf allen wichtigen Märkten aus. Erstmals werden wir mehr als eine Million Automobile der Marken BMW und MINI produzieren und an unsere Kunden ausliefern. Damit entwickelt sich unser Absatz erneut besser als der Gesamtmarkt.'

Beim Blick auf die Baureihen sticht im ersten Halbjahr 2002 der X5 mit einem Plus von 38,6% auf 49.338 Einheiten hervor (Vj.: 35.587). Für das mit Abstand größte Volumen stehen die Modelle der BMW 3er Baureihe mit einem Plus von 8,1% auf eine Stückzahl von 299.561 (Vj.: 276.987). Einen wichtigen Anteil daran hatte der seit Juni letzten Jahres verfügbare 3er compact mit 36.383 Exemplaren.

Der weltweite Absatz der neuen 7er Reihe, die gegenwärtig nur mit zwei Achtzylinder-Benzinmotorvarianten angeboten wird, liegt mit 23.766 ausgelieferten Einheiten in den ersten sechs Monaten 2002 über den Erwartungen. Im Juni liegt die 7er Reihe trotz noch eingeschränkten Motorenangebots mit weltweit mehr als 4800 ausgelieferten Automobilen an der Spitze dieses Marktsegments.

Durch die Verfügbarkeit der wichtigen Diesel-Varianten und des Sechs-Zylinder Benzin-Motors ab Herbst dieses Jahres wird die 7er Reihe weiteren Auftrieb erhalten. Bezogen auf die ersten acht Monate seit der Markteinführung wurden von der neuen 7er Reihe weltweit 14% mehr Einheiten verkauft als vom Vorgängermodell im vergleichbaren Zeitraum.

Von den 62.412 abgesetzten Einheiten der Marke MINI entfallen 38.816 oder 62% auf den MINI Cooper, 20.151 (32%) auf den MINI One und 3.445 (6%) auf den im März dieses Jahres im Markt eingeführten MINI Cooper S. Mit den Modellen der Marke MINI ist es gelungen, die Kundenbasis der BMW Group signifikant zu erweitern.

Ausserdem liegt der Anteil des höherpreisigen Cooper über Erwarten hoch. Aufgrund des Absatzerfolges der Marke MINI in den ersten sechs Monaten dieses Jahres wurde die Produktionskapazität für dieses Jahr auf bis zu 120.000 Einheiten erhöht.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Archiv



 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu BMW...
  Mehr zu Mini...

 

  Sponsoren, Partner:
  


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2

Aktuell aus den Magazinen:
 Sex-Abzocke in Instagram Investigative Leistung oder Selbstjustiz gegen Beichtstuhl
 Leistungsschutzrecht kommt so nicht EU-Parlament stimmt gegen Urheberrechtsreform
 Teure Google Maps Wer Landkarten auf Websites einsetzt, muss zahlen.
 IGTV statt Youtube Videos im Hochformat produzieren...
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at