Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Wasserstoff wird sauberer
Neue Diesel-Katalysatoren
Roadtrip liest Wikipedia
Parkplätze für Elektroautos
Änderungen beim Pickerl 2018
Was ist mein Auto noch wert?Wegweiser...
mehr...









Aktuelle Highlights

Audi eTron 55



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Tipps und Service
21.05.2002 (Archiv)

Thrombosen auch bei Autofahrten möglich

Zu den wichtigen Themen am Beginn der Reisezeit gehört auch die Gefahr der Reisethrombosen. Der ARBÖ macht darauf aufmerksam, dass nicht nur Flugzeugreisen, sondern auch längere Autofahrten zur möglichen Gesundheitsgefährdung werden können.

Grundsätzlich sollte man diese Thematik nicht verharmlosen, allerdings besteht auch keine Ursache zur Panik. ARBÖ-Verkehrsmediziner Primarius Prof. Dr. Josef Nagler: 'Von einer Reisethrombose spricht man, wenn die Reise in sitzender Haltung fünf Stunden oder länger gedauert hat und die Erkrankung in einem Zeitraum von bis zu 14 Tagen nach der Reise auftritt'.

Durch längeres Sitzen kommt es zu einer Verlangsamung der Flussgeschwindigkeit des Blutes in den Beinen durch die Bewegungslosigkeit und den Wegfall der so genannten Muskelpumpe. Prof. Dr. Nagler: 'Das Blut beginnt zu stocken und bildet einen Propfen, der das Blutgefäß ganz oder teilweise verschließt. Löst sich nun ein Teil dieses Propfens, kann er über den Blutkreislauf bis in die Lunge gelangen und dort eine lebensbedrohende Lungenembolie verursachen.'

Die drohende Gefahr ist aber durchaus abwendbar, wenn man darauf achtet, nicht länger als zwei bis drei Stunden durchgehend zu sitzen. Regelmäßige Pausen, bei denen auch ein paar Minuten gegangen wird, sind das beste Gegenmittel - nicht nur gegen Reisethrombosen, sondern auch gegen die noch wahrscheinlichere Gefahr der Übermüdung des Fahrzeuglenkers, wie ARBÖ-Verkehrsmediziner Prof. Dr. Nagler betont.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Künstlich gegen Thrombosen
Eine Forschungsgruppe der ITMO University St. Petersburg hat synthetische Blutgefäße entwickelt, die nic...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Archiv



 

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Microsoft wartet auch Hardware Der Managed Desktop ergänzt die 365 Cloud
 Audi Stromer Wettbewerbsfähiger Quattro in Paris
 Bewertungen im Web Studie zeigt die Akzeptanz vor dem Kauf
 Politische Netz-Baustellen Regulierung, Datenschutz, Meinungsfreiheit
 Mercedes EQC Erster Stromer von Mercedes Benz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at