Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Wasserstoff wird sauberer
Neue Diesel-Katalysatoren
Roadtrip liest Wikipedia
Parkplätze für Elektroautos
Änderungen beim Pickerl 2018
Was ist mein Auto noch wert?Wegweiser...
mehr...









Aktuelle Highlights

Audi eTron 55



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Tipps und Service
16.04.2002 (Archiv)

Baustellen West Autobahn

50.000 Besucher werden zur Wirtschaftsschau in St. Pölten erwartet.

Bis zu den verlängerten Wochenenden im Mai rechnet der ÖAMTC mit Entspannung auf den Hauptverbindungen in Österreich. Allerdings haben die Sanierungsarbeiten auf den Straßen voll eingesetzt. Allein auf der West Autobahn (A 1) zwischen Wien und Salzburg finden die Autofahrer nach Angaben des ÖAMTC derzeit sieben Baustellenbereiche, ausgenommen sind Tagesbaustellen, auf einer Länge von insgesamt fast 46 Kilometern vor. Darüberhinaus sind die Anschlussstellen Melk in Nieder-österreich und Seewalchen in Oberösterreich in allen Richtungen gesperrt. Ebenso nicht befahrbar sind die Zu- und Abfahrt Mondsee in Fahrtrichtung Linz bzw. Wien.

Auf der Süd Autobahn (A 2) in Niederösterreich erfolgt die Generalsanierung zwischen Guntramsdorf und Wr. Neudorf. Je Richtung stehen den Autofahrern drei teils eingeengte Fahrstreifen zur Verfügung. Der ÖAMTC rät allen Autofahrern, die jeweils verfügten Tempolimits in den Baustellenabschnitten genau einzuhalten und nicht zu überschreiten. Zur Verkehrssicherheit sind nahezu alle Baustellen mit Radarboxen ausgestattet.

Mit 50.000 Besuchern rechnen die Organisatoren von Donnerstag (18.04.) bis Sonntag (21.04.) zur Wirtschaftsschau im Veranstaltungszentrum in St. Pölten. Obwohl Parkplätze in großer Anzahl zur Verfügung stehen, rät der ÖAMTC allen Messebesuchern, auf öffentliche Verkehrsmittel auszuweichen. Zwischen dem Bahnhof St. Pölten und dem Veranstaltungsgelände verkehren Shuttlebusse im 30-Minuten-Takt. Außerhalb der üblichen Betriebszeiten der öffentlichen Linienbusse werden heuer erstmals Gratisbusse ab Herzogenburg, Obergrafendorf, Böheimkirchen und Wilhelmsburg eingesetzt.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Archiv



 

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Microsoft wartet auch Hardware Der Managed Desktop ergänzt die 365 Cloud
 Audi Stromer Wettbewerbsfähiger Quattro in Paris
 Bewertungen im Web Studie zeigt die Akzeptanz vor dem Kauf
 Politische Netz-Baustellen Regulierung, Datenschutz, Meinungsfreiheit
 Mercedes EQC Erster Stromer von Mercedes Benz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at