Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Was ist mein Auto noch wert?Wegweiser...
Friedrich Motorsport-Auspuff via Konfigurator
KFC stoppt selbstfahrende Autos
Schutz gegen Keyless-Autodiebe
Autonome Autos
Neu für Autofahrer 2018
Digitale Autobahnvignette 2018
Winterreifenpflicht ab NovemberWegweiser...
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Passat Alltrack



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Tipps und Service
04.03.2002 (Archiv)

Musik als Gefahr am Steuer

Musik gehört bei vielen Lenkern während der Autofahrt einfach dazu. Allgemein wirkt sich Musik gut auf das Fahrverhalten aus, doch Musik die uns stört kann schnell das Gegenteil bewirken.

'Gerade im Stadtverkehr, wo dem Lenker viel Konzentration abverlangt wird, stört Musik. In komplexen schwierigen Situationen, in denen vollste Aufmerksamkeit gefordert ist, wirkt sich Musik negativ auf die Reaktionszeit aus.

Umgekehrt kann sich Musik bei monotonen Fahrten, z.B: nachts auf Autobahnen, leistungsverbessernd auswirken und dazu beitragen, dass der Lenker weniger schnell ermüdet.

Enorm großen Einfluss auf die Verkehrssicherheit hat auch die Lautstärke. ÖAMTC-Verkehrspsychologin Eva Wurm: 'Zu laute Musik im Auto stellt ein unberechenbares Risiko dar. Die Konzentrationsfähigkeit wird erheblich beeinträchtigt, der Körper in einen permanenten Stresszustand versetzt.'

Ein Autoradio darf nur mit einer solchen Lautstärke betrieben werden, dass dadurch die Aufmerksamkeit des Lenkers gegenüber dem Verkehrsgeschehen nicht beeinträchtigt wird. Beim Ein- oder Ausparken darf das Autoradio ebenfalls nicht ablenken: Wer ein Anstoßgeräusch 'überhört' und Fahrerflucht begeht, dem helfen Ausreden wegen zu lauter Musik nichts.

Beim Hantieren am Radio kann man sich mitunter in eine gefährliche Situation bringen. 'Wer nur schnell einen anderen Sender sucht und sechs Sekunden von der Straße wegschaut, bewegt sich bei Tempo 130 auf der Autobahn schon 200 Meter im Blindflug', ruft die ÖAMTC-Expertin zu besonderer Vorsicht auf.

sch

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Musik und Gesundheit
Klassik spricht man ja mitunter gute Einflüsse zu, dem Heavy Metal oft die negative Seite der Psyche. All...

Flughafen-Parkplatz
Samt Hotel oder nur den Parkplatz: Hier erhalten Sie den Platz für Sie und Ihr Auto (oder nur den Parkpla...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 

 

  Sponsoren, Partner:
  


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at