Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Ebene darüber

Verkehrsregeln und Recht

Auf gleicher Ebene

Abstand zum vorderen Fahrzeug
Glatteis - wer zahlt bei Unfall?
In Europa verpflichtend: Was im Auto dabei sein sollte...
Ist das die Polizei?
Kreisverkehr
Massenkarambolage: Schuld und Haftung
Rettungsgasse im Stau
Tempolimits in Europa
Verkehrsregeln am privaten Parkplatz
Vorrang bei Nebenfahrbahnen
Wo Strafen in Europa eingetrieben werden können











Aktuelle Highlights

Freudenau Motornights



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 

Auto.At Informationen

Übersicht | Verzeichnis
      Verkehrsregeln und Recht
           Rettungsgasse im Stau


Rettungsgasse im Stau

Mit dem neuen Führerscheingesetz kommt auch die Verpflichtung, eine sogenannte Rettungsgasse im Stau zu bilden. Hier sind die Details zu dieser Regelung in Österreich.

Der Pannenstreifen als Fahrbahn für die Einsatzkräfte hat mit Jänner 2012 ausgedient. Dann nämlich darf die Rettung eine eigene Gasse nutzen, die die Autofahrer bilden müssen. Zu oft war der Pannenstreifen nämlich blockiert. Doch wie funktioniert die Rettungsgasse?

Wo gilt die Regelung?

Nur mehrspurige Autobahnen und Schnellstraßen sind davon betroffen. Man geht davon aus, dass Einsatzfahrzeuge aber auch zb. im Ort versuchen werden, die entsprechende Spur zu nutzen, wenn sich das System durchsetzt.

Welche Spur wird die Rettungsgasse?

Die Rettungsgasse wird zwischen den linkesten beiden Spuren einer Richtung einer mehrspurigen Fahrstraße eingerichtet. Die Rettung und Feuerwehr wird dann etwa auf der Fahrbahnmarkierung zwischen linker und daneben liegender Fahrspur fahren.

Wie haben sich Autofahrer zu verhalten?

Autofahrer am linkesten Streifen müssen sich, wenn sie sich an einen Stau nähern, möglichst weit links hinstellen. Da Fahrspuren breiter als Autos sind entsteht rechts von ihnen zumindest ein halber Fahrstreifen, der frei bleibt.

Alle anderen Autofahrer der Spuren weiter rechts fahren so weit möglich nach rechts. Auch auf den Pannenstreifen dürfen sie da fahren. Sind viele Fahrspuren vorhanden gilt das für alle Streifen rechts von der linkesten Fahrspur. Zwischen dieser und allen anderen Spuren ist dann deutlich mehr als ein Fahrstreifen Platz, den die Rettung zügig nutzen kann.

Und was ist mit dem Pannenstreifen bei der Rettungsgasse?

Der Pannenstreifen wird genauso genutzt wie die Fahrspuren. Rechte Spuren 'parken' ihre Autos im Stau also auf den Pannenstreifen, wo dieser Platz dafür hat. Links daneben befindliche Spuren (sofern es nicht die linkeste der Fahrtrichtung ist), reihen sich danach ein.

Beispiel: Wie funktioniert die Rettungsgasse in der Praxis?

Eine dreispurige Autobahnrichtung mit Pannenstreifen wird zur Stauzone. Bevor die Autos zum Stillstand kommen, fahren die Fahrer auf der linken (3.) Spur so weit nach links, wie es geht. Die Fahrer auf der ersten Spur wechseln zum Pannenstreifen, die von der zweiten Spur direkt daneben auf die erste Spur. Der zweite Streifen und Teile des dritten Fahrstreifens sind dann für die Rettung frei.

Bei einer zweispurigen Schnellstraße ohne Pannenstreifen würde es so aussehen, dass die linke Spur so weit nach links fährt, wie es ausgeht, die rechte Spur nach rechts. Durch die Breite der Spuren ist immer noch genug Platz für mehr als ein Auto dazwischen!

Was droht bei Verstoß gegen die Regelung?

Die Behinderung von Einsatzfahrzeugen (Blaulicht-Organisationen) kostet Strafe zwischen 72 und 2180 Euro. Schlimmer aber wiegt noch die Gefährdung der Insassen der Rettungswagen und der verunglückten Autofahrer, zu denen die Rettung dann nicht fahren kann.

Ab wann muss ich die Rettungsgasse beachten?

Um Probleme zu vermeiden sollte die Umstellung mit 1.1.2012 erfolgen. Bis dahin sind Fahrschulen instruiert, Autofahrer informiert und ein Wechsel der Regelung kann problemlos erfolgen. Bis dahin muss der Pannenstreifen frei gehalten werden und ein Auto mit Blaulicht vorbeigelassen werden.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Rettungsgasse #Gesetz #Unfall #Autobahn


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Rettungsgasse: Sie bringt immer noch nichts
Auch Jahre nach der Einführung gelingt den Forschern zum Thema kein Beweis, dass die Rettungsgasse ein Er...

Rettung im Radio
In Stockholm beginnen demnächst Praxistests eines neuen Systems, das Einsatzfahrzeugen ein sichereres Vor...

Am Pannenstreifen fahren?
Die Rettungsgasse wurde uns verkauft als Maßnahme, um Rettungen schneller fahren zu lassen. Kritiker mein...

Rettungsgasse: Hörensagen und Geldverteilung
Der Kurier berichtet heute von neuen Erkenntnissen rund um die Einführung der Rettungsgasse in Österreich...

Rettungsgasse bringt nichts
Kostet aber jede Menge! Der Bericht des Rechnungshofes wirft wieder einmal ein schiefes Licht auf die Pol...

StVO - Die Straßenverkehrsordnung 2013
Das neue Standardwerk von Hoffer in der Ausgabe von 2013 bringt wesentliche Neuerungen. Das Buch ist ersc...

Strafen auf der Straße angehoben
Im Bereich der Verkehrsstrafen werden die Rahmen in Österreich angehoben. Gegen die Stimmen des BZÖ haben...

Rettungsgasse im Chaos
Immer stärker wird die Kritik an der Rettungsgasse an sich, aber insbesondere auch an den Begleiterschein...

Schnell den Führerschein tauschen?
Dieser Tipp geistert durch die Medien, wird im Internet verbreitet und veranlasst derzeit viele, sich den...

15 Jahre Führerschein
Nun geht das Gesetz durch den Ministerrat, doch die Wünsche und Ideen der EU wurden leider nicht umgesetz...

Section Control im Plabutsch-Tunnel
Schon im Herbst bekommt Österreich eine fünfte fix installierte Section-Control-Anlage, also eine Messung...

Bäume töten Autofahrer
Erfreulich ist zwar, dass die Zahl der Baumunfälle insgesamt sinkt, dennoch ist noch immer jeder fünfte V...

Italien: Hohe Strafen
Alkohol am Steuer bringt Sie direkt ins Gefängnis, wenn der Motor im Stand lauft kostet das 400 Euro und ...

Tempo 160 wird angenommen
Die flexible Geschwindigkeit auf der Autobahn vulgo 'Tempo 160' wird positiv angenommen. Positiv vor alle...

Stress nach dem Crash vermeiden
Jeder Unfall, ob groß oder ganz klein, verursacht bei den Beteiligten eine Menge Stress. Das kann manchma...

Ungarn: hohe Strafen für Verkehrssünder
Um die Unfallbilanz zu verbessern sind die Strafen für Verkehrssünder in den vergangenen Jahren verschärf...

8 Gebote im Stau
Kleine Sünden haben oft große Wirkung: Das hat auch der Auffahrunfall vom 3. September auf der Südautobah...

Richtiges Stauverhalten
Es kommt immer wieder vor, und keiner kann es vermeiden: Man landet auf der Fahrt in den Urlaub im Stau. ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

joachim peter* 9.6.2011 12:25
rettungsgasse
Nur mehr ein halbes Jahr bis zur Einführung der "Rettungsgasse" in Österreich. 90 % aller Autofahrer sind bis heute ahnungslos. Ein Einsatzlenker ... [mehr!]
matthias fankhauser* 13.6.2011 12:12
Blaulichtspur
Gute Tag Ich und meine Freunde finden dies sei längst schon überfällig gewesen. Ich würde vielleicht heute nicht im Rollstuhl mein Leben verbringen ... [mehr!]
[AufZack Talk] [Forum] [Thread]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Neuestes



 

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum

Aktuell aus den Magazinen:
 Böse Worte Gratis-Zeitungen einigen sich (un)freundlich
 Chancen bei Bewerbung steigern Geprüfte Mustervorlagen für Bewerber
 Innovationsförderung Google zahlt für kritische Medien. Sic.
 Winterreifen im Vergleich Der Test der Clubs 2018
 Kein Kolor, dafür Hero 7 GoPro legt Actioncams nach und beendet 360Grad-Software

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at